We did it!

Mit unserem eigenen Programm durften wir in der weltberühmten Carnegie Hall in New York auftreten.

Wir haben uns intensiv auf diesen besonderen Auftritt vorbereitet. Neben unserem Gospelprogramm stand noch die Gospelmass von Robert Ray auf dem Programm, die 40-jähriges Jubiläum feierte. Dieses Gospelwerk würde in Anwesenheit des Komponisten mit einem Festivalchor von 250 Sängerinnen und Sängern zusammen mit einem Symphonieorchester und einer Solistin aufgeführt werden. Zusätzlich von unseren 100 Stimmen würden noch 150 Sängerinnen und Sänger aus Amerika, Deutschland, Ungarn und der Schweiz singen.

Die Swiss Gospel Singers eröffneten das mehrteilige Programm. Mit Eigenkompositionen wie Hope oder Folk-Klassikern wie Down By The Riverside haben wir das Publikum bezaubert, das uns mit Standing Ovation geehrt hat. Es war ein unvergesslicher Auftritt!